Xanti Schawinski is watching you

Wochenlang hat uns der Künstler Alexander

Schawinsky beschäftigt. Wir haben uns von seinen Bühnenbildern, Kostümen und den zauberhaften Eclipsen inspirieren lassen. Es war eine Wonne wie jede meiner kleinen Künstlerinnen den Künstler für sich entdeckt hat

 

Er war das zweite Kind des Kaufmanns Benjamin Schawinsky und der Regina, geborener Bielawska, beide jüdischer Herkunft.

 

Alexander besuchte von 1910 bis 1914 zunächst die Schule in Basel und dann von 1915 bis 1921 ein Gymnasium in Zürich. Danach war er bis 1923 Volontär im Architekturbüro von Theodor Merill in Köln. Nachdem er 1923 kurzzeitig die Kunstgewerbeschule Berlin besucht hatte, ging er 1924 an das Bauhaus in Weimar. Hier gehörten Paul Klee, Wassily Kandinsky, Adolf Meyer und László Moholy-Nagy zu seinen Lehrern. In der von Oskar Schlemmer geleiteten Bühnenabteilung entwickelte er Sketche, Pantomimen und zeigte seine erste Bühnenarbeit.

 

1926 bis 1927 entwarf er einige Bühnenbilder in Zwickau, lehrte danach am Bauhaus als Assistent von Schlemmer Bühnengestaltung und widmete sich intensiv der Malerei. 1927 gehörte er zu den Ausstellern auf der Deutschen Theaterausstellung in Magdeburg.

1929 wurde er von Johannes Göderitz als Leiter der Graphikabteilung des städtischen Hochbauamtes nach Magdeburg geholt. In dieser Zeit übernahm er auch die Bildredaktion der Theaterzeitung „Das Stichwort“. Aufgrund politischer und rassistischer Anfeindungen verließ er Ende 1931 Magdeburg und ging als freier Künstler nach Berlin. Ab den 50´gern lebte er in New York und lehrte dort am City College of New York.

 

Xanti Schawinsky war ein Multitalent: Maler, Fotograf, Architekt, Grafikdesigner, Saxofonist und Bühnenbildner; sein Berufsbild war so vielfältig wie die Person Schawinsky selbst. 

 

Auf den Fotos seht ihr einige künstlerische Ergüsse meine kleinen Damen.

 

 

 

Please reload

  • Instagram - Black Circle

© 2015 Creative Arts of Cat & the freebird - Erstellt mit Wix.com

Kontakt:  Kathrin Neumann-Taubert, Magdeburg, Deutschland www.Catandthefreebird@gmx.de